zertreten


zertreten
zertreten V. (Oberstufe)
über etw. laufen und es zerstören, etw. zerdrücken
Synonyme:
zerstampfen, zertrampeln, kaputttreten (ugs.)
Beispiel:
Sie haben die neu gepflanzten Blumen achtlos zertreten.
Kollokation:
eine Ameise zertreten

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zertreten — Zertrêten, verb. irregul. act. (S. Treten,) 1. In Stücke treten. Ein Glas, einen Wurm zertreten. 2. Durch Treten unbrauchbar machen oder verunstalten. Ein Beet im Garten zertreten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zertreten — treten (auf); stampfen; zertrampeln (umgangssprachlich) * * * zer|tre|ten 〈V. tr. 263; hat〉 1. mit den Füßen zerdrücken, niederdrücken u. zerstören od. beschädigen 2. tottreten ● Blumen zertreten; eine Ameise, einen Wurm zertreten; das Gras ist… …   Universal-Lexikon

  • zertreten — zer·tre̲·ten; zertritt, zertrat, hat zertreten; [Vt] etwas zertreten auf etwas mit dem Fuß treten und es dadurch stark beschädigen, zerstören oder töten <ein Saatbeet, Blumen o.Ä. zertreten; einen Käfer, eine Spinne o.Ä. zertreten> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zertreten — zerdrücken, zermalmen, zerquetschen, zerstampfen, zerstören, zertrampeln; (ugs.): kaputttreten. * * * zertreten:zerstampfen;zertrampeln(abwert) zertretenzerstampfen,zerstören;ugs.:zertrampeln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zertreten — zer|tre|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • zertrampeln — treten (auf); stampfen; zertreten * * * zer|trạm|peln 〈V. tr.; hat〉 heftig, rücksichtslos, mit Wucht zertreten * * * zer|trạm|peln <sw. V.; hat: mit Wucht zertreten: ein Beet [achtlos, mutwillig] z. * * * zer|trạm|peln <sw. V.; hat: mit… …   Universal-Lexikon

  • vertreten — verteidigen; für etwas eintreten; verfechten; rechtfertigen; darstellen; repräsentieren; bilden; supplieren (fachsprachlich); in die Bresche springen (umgangssprachlich); e …   Universal-Lexikon

  • Eiertanz — Einen wahren Eiertanz aufführen: in einer schwierigen Situation vorsichtig taktieren, sich sehr umständlich und gewunden ausdrücken; vgl. französisch ›marcher sur des œufs‹ (wörtlich: auf Eiern gehen): eine Sache vorsichtig anfassen, aus Angst,… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • fartrudan — *fartrudan germ., stark. Verb: nhd. zertreten ( Verb); ne. trample (Verb) down; Rekontruktionsbasis: ae., ahd.; Etymologie: s. *far , *trudan; Weiterleben: ae …   Germanisches Wörterbuch

  • Schlange — 1. An die Schlange beiss ich nicht an, sagte der Bub zum Pastor; da sollte er in der Kinderlehre den Sündenfall erzählen. 2. Aus einer Schlange wird kein Aal und wenn man sie noch so lange brät. Böhm.: Smaž hada jak chceš, nebude z nĕho úhoř.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon